Rückkehrerhotline

+49 3941 5970-5905

Ansprechpartner:
Claudia Grossek

Galerie

"Ich bin zurückgekommen, weil der Harz meine Heimat ist und ich mich hier am wohlsten fühle."

DSC_6947.jpg

Die schönsten Seiten des Harzkreises kennt Patrick König (32), der nach seinem Studium in Dresden und einem Auslandsaufenthalt in Spanien in seine Heimatstadt Wernigerode zurückkehrte. Der selbstständige Webentwickler, Fotograf und Videograf ist der kreative Kopf hinter den faszinierenden Bildern von harzlandschaft.de und wernigerode-bilder.de.

Vor zwölf Jahren zog es den Wernigeröder "ganz klassisch zum Studieren" in eine andere Stadt, nach Dresden eben, und von dort aus folgte er seiner damaligen Partnerin für neun Monate nach Spanien. Obwohl er die Erfahrungen einer hektischen Großstadt und einer anderen Kultur mit ihrer Gastfreundschaft und Weltoffenheit nicht missen möchte, sehnte Patrick König sich zurück in seine Heimat: "Ich mag einfach Wernigerode und das Kleine, das Beschauliche." Diese Mischung aus Heimatliebe, der intensive Kontakt zu seiner großen Familie und dem Freundeskreis im Harz waren schließlich auch die Gründe für die Rückkehr nach Wernigerode im Jahr 2014. Seitdem erscheint ihm seine Heimat in einem neuen Licht und er hat die Erfahrung gemacht, "dass es wichtig ist, mal rauszukommen, um seinen Horizont zu erweitern und dass man dadurch aber auch das schätzen lernt, was man hier im Harz hat."

Das Besondere der Region sind für den Fotografen die landschaftliche Schönheit und die kulturelle Vielfalt. Dafür findet er auch einen wunderbaren, bildlichen Vergleich - der Harz ist "wie eine Schatulle, die, wenn man sie erstmal öffnet und hinein schaut, viele kleine Schätze offenbart." Seine beeindruckenden Fotografien, denen er sich schon seit Beginn seines Studiums widmet, spiegeln diese Kleinode und die abwechslungsreiche Landschaft des Landkreises wieder.

Patrick Königs absoluter Lieblingsplatz ist übrigens der Agnesberg in Wernigerode, von dem aus man einen unbeschreiblichen Ausblick auf das Schloss hat. "Der Ort hat eine gewisse Magie und offenbart eine ganz andere Sicht auf die Stadt Wernigerode", betont er.

Haben Sie auch eine Erfolgsgeschichte zu erzählen bzw. kennen Sie jemanden, der seine Erfolgsgeschichte auch einmal mitteilen sollte? Dann melden Sie sich bei der Willkommensagentur des Landkreises Harz unter der Telefonnummer 03941 - 5970 5905 oder per E-Mail an zuhause-im-harz@kreis-hz.de. Die Willkommensagentur "Zuhause im Harz" ist erster Ansprechpartner für Rückkehrwillige und Zuzugsinteressierte in den Landkreis und bietet eine individuelle Beratung und Unterstützung in den Bereichen Leben, Wohnen und Arbeiten. Außerdem werden regelmäßig Neubürgerstammtische veranstaltet, so am 21.07.2017 in Ilsenburg, am 15.09.2017 in Quedlinburg oder am 10.11.2017 in Wernigerode, bei denen Interessierte die Möglichkeit haben, Erfahrungen auszutauschen oder sich zu informieren.

Übrigens berichtete auch der MDR letztes Jahr in "Sachsen-Anhalt heute" über Patrick König:
https://www.youtube.com/watch?v=5HaNPwFPf50

 

Logos